Nachrichten

Die frisch in den Kiez gespülte Donauwelle wurde nicht (nur) von Medienprofis gemacht, sondern von Kindern, Stadtteilmüttern, Initiativen und anderen Akteuren aus dem Kiez

Weiterlesen

Die neue Donauwelle beinhaltet spannende Beiträge von Schüler*innen, Nachbar*innen und den Stadtteilmüttern.

Weiterlesen

Die erste digitale Ausgabe der 48 Stunden Neukölln vom 19. bis 21. Juni war ein spannendes Experiment – für Kunstschaffende wie Publikum

Weiterlesen

Wie geht es den Gewerbetreibenden im Quartier? Werden die Läden und Kleinunternehmen die Folgen des Corona-Lockdowns überstehen?

Weiterlesen

Drei Tage lang wurde beim Offenen Festival Neukölln diskutiert, gestreamt und getanzt - gegen Rassismus und für ein buntes und solidarisches Neukölln

Weiterlesen

CORONA IST SOOOO LANGWEILIG, CORONA IST BLÖD! LASS UNS MALEN!

Weiterlesen

Dass auch Online-Lesungen ungemein anregend und bereichernd sein können, bewies am 18. Mai eine digitale Diskussionsrunde mit dem Bildungsträger wortlaut.

Weiterlesen

An der Pannier-/Ecke Donaustraße haben Nachbar*innen mit finanzieller Unterstützung aus dem Aktionsfonds mehrere Mini-Gärten rund um Bäume angelegt.

Weiterlesen

Beratungsangebot während Corona-Pandemie

Weiterlesen

Corona hat vieles zum Stillstand gebracht, aber nicht alles zum Erliegen: in den letzten Wochen wurde im Quartiersbüro an einer ganz besonderen Litfaßsäule gewerkelt.

Weiterlesen